Fachtagung am 24./25.11.2017 in Erfurt

Programm erscheint in Kürze, Plätze sind begrenzt

 Als Tradition darf die Fachtagung der KEG in Erfurt durchaus bezeichnet werden. Mit Dankbarkeit, vielen Impulsen und guten Ideen fuhren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer immer in ihre Landesverbände zurück und konnten vom Miteinander und den inhaltlichen Ansätzen für ihre persönliche Arbeit und den Verband profitieren. 
 Prof. Dr. Andrea Schulte lehrt an der UNI Erfurt Religionspädagogik. Ihr Statement auf unserer Fachtagung trägt den Titel:"Martin Luther und die Reformation - heutige Lesarten". Wir freuen uns, dass sie für Vortrag und Diskussion auf unserer Fachtagung zugesagt hat. 
 In diesem Jahr dürfen wir unter anderem auf Bernd Klaschka freuen. Mit seinen Erfahrungen aus der Arbeit in Südamerika und als langjähriger Geschäftsführer von Adveniat werden wir Ideen uns Denkweisen kennenlernen, die wir sicher auch dafür verwenden können, Kirche der Zukunft zu gestalten und den Platz der KEG zu finden.

Die Anmeldung zur Teilnahme erfolgt über die CEG- und KEG-Landesverbände oder auch gern direkt an die Bundesgeschäftsstelle in München
(info(at)keg-deutschland.de)
Die Plätze sind erfahrungsgemäß begehrt und es wird zu einer schnellen Anmeldung geraten.


Archiv für den Startbereich

KEG-Deutschland - Rubrik: Startseite

(c) Katholische Erziehergemeinschaft Deutschlands-2017